Reden mit Gott

 

Reden mit Gott ist wichtig für mich, damit ich erfahre, wer Gott ist und was Gott will.

Ein Musiker meinte einmal :”Wenn ich einen Tag lang nicht Musik mache, dann merke ich es vielleicht nicht so sehr; wenn ich zwei Tage nicht spiele, merke ich es selbst, und am dritten Tag merken es die anderen.”

Ob es mit meiner Gemeinschaft mit Gott genauso ist? Bete ich einen Tag nicht, merke ich nicht viel. Am zweiten Tag entsteht eine innere Leere, und am dritten Tag merken es auch die anderen - woran wohl?

zurück

 

 

[Home] [Bilder] [Programm] [Rückblick] [Andachten] [Gästebuch] [Impressum]